Die drohende Zahlungsunfähigkeit ist ebenfalls ein Eröffnungsgrund, § 18 I InsO.

Gem. § 18 II InsO liegt die drohende Zahlungsunfähigkeit dann vor, wenn der Schuldner voraussichtlich nicht in der Lage sein wird, die bestehenden Zahlungspflichten im Zeitpunkt der Fälligkeit zu erfüllen.